· 

Landesmeisterschaften U14 bis M/W in Rostock

Foto: D. Brandt

Bei bestem Leichtathletikwetter starteten die Athletinnen der Altersklasse 12, 13 und U18 bei ihren Landesmeisterschaften im Rostocker Leichtathletikstadion.

Der Samstag stand ganz im Zeichen der Sprint- und Wurfwettbewerbe.

 

Vivien Eileen Ewaldt stellte sich dem Wettkampf, obwohl sie nach überstandener Krankheit erst am Morgen grünes Licht für die Teilnahme erhielt. Mit einem guten Stoß auf 8,47m konnte Vivien in der U18 damit den 2. Platz erkämpfen. 

Foto: J. Ewaldt

Die jüngeren Athletinnen sprinteten über 75m. Mit 11,08s erreichte die 13jährige Marlene Napp das B- Finale über 75m. Hier sprintete sie nochmal gute 11,14s und sicherte sich in dem Lauf den 3. Platz.

 

Höhepunkt des ersten Tages war für Athletinnen und Trainerin die Teilnahme an der 4x75m Staffel. Alle waren sehr aufgeregt, so dass es in der direkten Vorbereitung auf den Lauf ein paar Abstimmungsprobleme gab. Aber die Staffel in der Besetzung Saskia Wierschin, Marlene Napp, Johanna Kühl und Jette Schielke ließ sich nicht stoppen und brachte den Staffelstab in 42,86s über die Ziellinie. 

 

Der Sonntag startete mit dem Speerwurf Wettkampf für die 13jährige Saskia Wierschin. Bei schwierigen Rückenwindbedingungen musste die erlernte Technik etwas angepasst werden. Saskia hat das Problem gut gelöst und den 400g Speer auf 18,45m geworfen, was für sie den 5. Platz bedeutete.

 

Saskia zeigte ebenfalls in 2:49,19min ein sehr gutes 800m Rennen. Einen sehr mutigen 800m Lauf absolvierte auch die 12jährige Johanna Kühl. Sie kämpfte unermüdlich bis zur Ziellinie und verfehlte nur sehr, sehr knapp den 8. Platz. Johanna belohnte sich aber mit einer hervorragenden neuen Bestzeit in 2:52,39min.

Fotos: A. Stutz

Viele Fragezeichen gab es im Vorfeld des Weitsprung Wettbewerbs der 13jährigen Jette Schielke, da ein Sprungtraining oft nicht möglich war. Agierte Jette im ersten Sprung noch etwas vorsichtig, steigerte sie sich anschließend in fast jedem Sprung und verbesserte sich im letzten Durchgang auf 4,61m. Damit sicherte sie sich den 7. Platz.  

Fotos: A. Stutz

Hier noch einige schöne Wettkampfbilder :

Fotos: A. Stutz, J. Ewaldt


Zu unserem Instagram-Profil

Kontakt

Leichtathletik inklusiv Greifswald e.V.

Heike Kemmler- Westphal

E-Mail: leichtathletikinklusiv@gmail.com

Tel.: 0173 7326 457